Newsletter

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

wir informieren Sie heute mit einem Artikel der :

http://www.kbv.de/html/telematikinfrastruktur.php

 „Telematikinfrastruktur: Datenautobahn für das Gesundheitswesen

Die Telematikinfrastruktur (TI) soll alle Beteiligten im Gesundheitswesen wie Ärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser, Apotheken, Krankenkassen miteinander vernetzen. Die Online-Kommunikation der einzelnen Akteure – wie elektronische Arztbriefe oder Telekonsile – soll nur noch über die TI laufen.

Ein wesentliches Ziel ist es, dass medizinische Informationen, die für die Behandlung der Patienten benötigt werden, schneller und einfacher verfügbar sind. Oberste Priorität hat dabei die Datensicherheit.

Frist für den Anschluss: 30. Juni 2019

Im E-Health-Gesetz steht es ganz konkret: Ab einem bestimmten Datum müssen alle Praxen an die TI angeschlossen sein und als erste Anwendung das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) durchführen können. Können sie das nicht, wird Vertragsärzten das Honorar um ein Prozent gekürzt (siehe § 291 Absatz 2b Satz 14 SGB V). Den im Gesetz genannten Termin – zuletzt der 1. Januar 2019 – musste der Gesetzgeber jedoch immer wieder verschieben, weil es fortwährend zu Verzögerungen bei der Bereitstellung der notwendigen Technik gekommen war.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat jetzt angekündigt, die angedrohte Honorarkürzung bis zum 30. Juni 2019 für alle Praxisinhaber auszusetzen, die noch nicht an die TI angeschlossen werden konnten.

Allerdings müssen diese bis Ende des Jahres 2018 zumindest alle notwendigen Komponenten bestellt haben. Der Online-Abgleich der Versichertendaten auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ist für alle anderen Praxen weiterhin ab 1. Januar 2019 Pflicht.“

 

 


Ausgabe 7.2018 / 16.08.2018

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

haben Sie Ihr MEDICAL ACCESS PORT-BUNDLE (für die Telematikinfrastruktur) schon bei uns bestellt?

JA: Dann sehen Sie alle weiteren Schreiben als erledigt an!

NEIN: Sie haben das Bestellformular noch nicht ausgefüllt?

Dann füllen Sie es bitte aus und senden das Original per Post an uns zurück.

Sollten Sie kein Bestellformular haben, können Sie es bei uns anfordern.

Über die weitere Vorgehensweise nach erfolgter Bestellung (Praxisbegehung / Installationstermin) werden wir Sie informieren.

Es wird keine finanziellen Nachteile für die Praxen geben, die aus organisatorischen Gründen erst im 4.Quartal installiert werden können.

_______________________________________________________________

Der Praxisausweis (SMC-B) ist nun auch über den Link bei der Telekom bestellbar: www.telekom.de/telematikinfrastruktur/SMC-B

Newsletter_Ausgabe_7.2018_TI


Ausgabe 6.2018 / 26.07.2018

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

sollten Sie Ihr MEDICAL ACCESS PORT-BUNDLE (für die Telematikinfrastruktur) schon bei uns bestellt haben, sehen Sie das Schreiben der PRO MEDISOFT als erledigt an!

Sollten Sie das o.g. Bestellformular noch nicht ausgefüllt haben, füllen Sie es bitte aus und senden das Original per Post an uns oder an PRO MEDISOFT zurück.

Über die weitere Vorgehensweise nach erfolgter Bestellung (SMC-B-Karte / Praxisbegehung / Installationstermin) werden wir Sie informieren.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Newsletter_Ausgabe_6.2018_TI


Ausgabe 5.2018 / 28.06.2018

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

der PROFIMED®-Updateversand 3.12 ist spätestens für den 28.06.2018 vorgesehen.

Bitte lesen Sie sich vor dem Einspielen die Updatebeschreibung durch!

  • wenn die neue Version 3120 ab dem 01.07.2018 nicht verwendet wird, werden die Formularköpfe auf den Rezepten nicht nach den neuen Vorgaben gedruckt.
  • Die KV-Abrechnung (2. Quartal) kann ohne das neue Update durchgeführt werden.

Newsletter_Ausgabe_5.2018_UPD


Änderung:

TELEMATIKINFRASTRUKTUR: FINANZIERUNG DER ERSTAUSSTATTUNG UND DER LAUFENDEN BETRIEBSKOSTEN:

Uebersicht_TI_Finanzierung


Betreff: Telematik-Infrastruktur

Sehr geehrte PROFIMED® –Anwenderinnen und -Anwender,

wir haben uns entschieden als zertifizierter Partner mit T-Systems/Telekom die Telematikinfrastruktur in den Praxen umzusetzen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Wir haben mit dem Partner T-Systems/Deutsche Telekom eine gute Wahl getroffen. Die Telekom ist heute schon in vielen Praxen mit Kommunikationsprodukten präsent. Damit ist sichergestellt, daß bei einer so komplexen Materie „am Schluss alles gut zusammenpasst“.

  • Für die Installation wird die SMC-B-Karte benötigt. Diese können Sie über folgenden Link bei der Bundesdruckerei bestellen:

 https://ehealth.d-trust.net/antragsportal/

Preisinformation_SMC-B

Das Thema Telematik-Infrastruktur hat bei Profimed oberste Priorität. Wir freuen uns auf eine partnerschaftliche und spannende Zusammenarbeit mit Ihnen. Ihre Fragen beantworten wir gerne.

SEIBT & NUTHMANN GmbH
Informations- & Bürokommunikationssyteme
EDV SYSTEME für Medizin & Gesundheit 
Netzwerktechnik               
Tel.:   07073 / 91 58 88 – 0 und 0711 / 99 77 14-10
Fax:   07073 / 91 58 88 – 2        

Ausgabe 2.2018 / 01.03.2018

Newsletter_Ausgabe_2.2018

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

bis zum 31. Dezember 2018 sollen alle Praxen an die TI (=Telematikinfrastruktur gemäß § 291a Abs. 7 Satz 5 SGB V) angeschlossen sein!

Der Gesetzgeber hat die Frist kürzlich um ein halbes Jahr auf den genannten Zeitraum verschoben, weil es immer wieder zu Verzögerungen bei der Bereitstellung der notwendigen Technik gekommen war.

Seit 20.02.2018 ist PROFIMED® von der gematik zertifiziert:

Produkttyp: Konf-PS

Verfahrensbezeichnung: Bestätigung der Konformität des Primärsystems zur Konnektorschnittstelle

Herstellername / Institution: PRO MEDISOFT AG

Produktname: PROFIMED

Produktversion: 3.11

Release:

Datum: 20.02.2018

 Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne!


Ausgabe 1.2018 / 07.02.2018

Newsletter_Ausgabe_1.2018

Computer-Pflege

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen unsere „Computer-Pflege“ an

  1. Reinigung der PC`s
    Der PC funktioniert wie ein kleiner Staubsauger. Die Lüfter der Computer saugen ständig Luft und damit auch Staub an. Hier lagert sich der Staub auf Prozessorkühlrippen, Lüfterrotoren, Platinen und elektrischen Bauteilen ab und verhindert die Kühlung im PC. Schäden an den Bauteilen sind so vorprogrammiert. Da dieser Staub mit Bakterien und Mikroorganismen durchsetzt ist, stellt er auch eine Gefahr für die Gesundheit dar. Leider denkt niemand daran, dass der Computer gewartet werden muss, so wie Sie Ihr Auto in die Werkstatt bringen, um einen Service durchführen zu lassen.

Ausfälle von Computern ziehen in den meisten Fällen einen erhöhten Aufwand an Zeit, Nacharbeit, Reparaturen und im extremen Fall „Datenverlust“ nach sich. Wir säubern deshalb die Computer mit einem Wasser-Staubsauger der Firma ALPHA!

  1. Datenbankspflege
    Im Laufe der Zeit sammeln sich vermehrt Daten in Ihrer Datenbank an, die keinen weiteren Nutzen für das System haben und nur dazu führen können, dass Ihr Rechner an Leistung verliert. Daher sollte in regelmäßigen Abständen eine Datenbankspflege durchgeführt werden. Die Pflegeintervalle sind abhängig von der Nutzung der Datenbank, ca. alle 6 Monate. Bei großem Datenaufkommen sollten die Intervalle kürzer sein.
  2. Betriebssystempflege
    Das Betriebssystem ist die Grundsoftware in Ihrem Computer. In regelmäßigen Abständen stellt Microsoft® Updates und Servicepacks zur Verfügung, welche neue Funktionen installieren, Sicherheitslücken schließen und Fehler beseitigen.Auch Hardwarehersteller bieten oft neuere Treiber für Ihre Komponenten an, die besser auf das Betriebssystem abgestimmt sind.

Bei jedem Quartals Update von PROFIMED® wird automatisch eine Systemprüfung durchgeführt.  Das Ergebnis dieser Systemprüfung finden Sie: in PROFIMED®  ->? -> Systemprüfung.

Sollte im Fenster Systeminfo ein Ergebnis in der Spalte „Status“ rot angezeigt werden, ist eine Betriebssystempflege notwendig.

Wir installieren Ihnen soweit nötig diese Updates, Servicepacks und Treiber im Rahmen der Betriebssystempflege.

Rufen Sie uns zur Terminvereinbarung gerne an!


 Ausgabe 12.2017

Newsletter_Ausgabe_12.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

wir haben nun weitere Infos zu dem  fehlerhaften MICROSOFT WINDOWS-Sicherheitsupdate (Es betrifft nur PCs, die auf einen Epson-Nadeldrucker drucken!):

Es muss der neue Druckertreiber vom EPSON LQ installiert werden, dann dürfen auch die MICROSOFT WINDOWS-Sicherheitsupdates eingespielt werden!

Benötigen Sie unsere Dienstleistung?

Dann kontaktieren Sie uns!


Ausgabe 11.2017

Newsletter_Ausgabe_11.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

wir haben das Problem mit den

„MICROSOFT WINDOWS-Sicherheitsupdates“ eingrenzen können:

  • Es betrifft nur PCs, die auf einen Epson-Nadeldrucker drucken!

Dort bitte im Moment KEINE MICROSOFT WINDOWS-Sicherheitsupdates einspielen!

Weitere Infos folgen…


Ausgabe 10.2017

Newsletter_Ausgabe_10.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

wir führen Sie durch den Dschungel der „COMPUTER-SICHERHEIT“!

  • Hardware-Wartung, -Prüfung, -Reinigung und Reparatur
  • Antivirus / Firewall
  • Windows- und PROFIMED®-Updates
  • Datenbank-Wartung
  • Energieeinstellungen prüfen

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne!


Ausgabe 9.2017

Newsletter_Ausgabe_9.2017

„KRACK knackt WPA2 – und wir stehen im Regen „

Die am Montag präsentierte KRACK-Attacke auf die WLAN-Verschlüsselung WPA2 ist eine ernste Sicherheitslücke, die man schnellst möglich beheben sollte.

Es sind nicht nur einzelne Hersteller oder Nutzer gefährdet, sondern sehr viele WLAN-Netze.

Es könnten Angreifer die Verschlüsselung aufbrechen und auf diese Weise den Datenverkehr – den Traffic – belauschen oder sogar manipulieren.

Wir machen Ihr WLAN sicher!

FRAGEN SIE NACH EINEM INDIVIDUELLEN ANGEBOT!



Ausgabe 7.2017

Newsletter_Ausgabe_7.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

ISDN wird 2018 abgeschaltet – Wir bereiten Ihr Unternehmen darauf vor!

All-IP ist der Begriff, der bezeichnend für den Umbruch am Telekommunikationsmarkt steht. Viele Anbieter sind schon seit langem dabei alte Telefonanschlüsse durch neue VOIP-Technik abzulösen. Auch die Deutsche Telekom hat für 2018 die Umstellung, und damit die Abschaltung des ISDN Netzes angekündigt.

Unsere Empfehlung:

Statt teurer Telefonanlage – günstige und flexible AVM-Fritz-Telefonie.

 

 

 

 

Neugierig geworden? Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch:

SEIBT & NUTHMANN GmbH
EDV SYSTEME für Medizin & Gesundheit / Netzwerktechnik
Supportcenter                                  

Tel.:   07073 / 91 58 88 – 0
Fax:   07073 / 91 58 88 – 2           


Ausgabe 6.2017

Newsletter_Ausgabe_6.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

wir bieten Ihnen einen besonders günstigen „Bundle“-Preis für das PAVK-Screening mit dem boso ABI-system (Durchblutungsstörung) und PWV-Messung (=Pulswellengeschwindigkeit/Gefäßsteifigkeit der Arterie) an.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne!

http://www.boso-abi.de/de/


Imageflyer-PraxisTAB

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich das PraxisTAB und uns (SEIBT & NUTHMANN GmbH) vorstellen: Das PraxisTAB – Ein Must-have für die moderne Arztpraxis! Es bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten und verbindet hochwertige Technik mit maximalem Nutzen. Dabei unterstreicht es die Innovativität Ihrer Praxis, was ganz nebenbei zu einem enormen Imagegewinn bei Ihren Patienten führen wird – oder kennen Sie einen Kollegen, der bereits eine ähnliche Technik für seine Praxis nutzt?

Warum ein PraxisTAB sinnvoll ist?

-Steigerung der Selbstzahlerleistungen (z.B. boso ABI-Messungen uvm.)
-Bedarfsgerechte Patienteninformation
-Papierloser Workflow
-Digitale Anamnesebögen und GOÄ-Abrechnungen
-Digitale Signatur
-Zielgerichtete Patientenbefragungen
-Teamvorstellung
-Hochwertige Technik

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren mich!

Anschreiben_PraxisTAB_Muster

Tel.:  07073 / 915888-0

Fax.: 07073 / 915888-2

c.zahner@seibt-nuthmann.de


Ausgabe 4.2017

Newsletter_Ausgabe_4.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

nun ist sie da!

Unsere neue Homepage:

https://seibt-nuthmann.de/

WIR ERSTELLEN PROFESSIONELLE HOMEPAGES ZU ATTRAKTIVEN PREISEN!

FRAGEN SIE NACH EINEM INDIVIDUELLEN ANGEBOT!


Ausgabe 3.2017

Newsletter_Ausgabe_3.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

wir möchten Sie auf Grund aktueller Anrufe in unsrem Support-Center nochmals auf bestehende Gefahren für Ihren Computer und Ihre Daten aufmerksam machen:

(1) Falsche Microsoft-Servicekräfte versuchen per Telefon, Zugriff auf den PC zu erlangen. Sie bieten an, beim Säubern des PCs zu helfen. Was sich zunächst nach einem sehr guten Service anhört, ist in Wahrheit eine Betrugsmasche: Das Ziel der Anrufer ist, die Computernutzer zur Installation einer Fernwartungssoftware oder zum Aufruf einer manipulierten Webseite zu bewegen. Dabei wird Schad-Software auf Ihren Computer übertagen!

So ein Gespräch sollten Sie ohne weitere Diskussion sofort beenden! Hat die Fernwartung bereits stattgefunden, trennen sie den PC vom Netz und rufen unbedingt bei uns an!

(2) Mails unbekannter Herkunft, die Anhänge oder Links zu Dropbox oder Webseiten enthalten, niemals öffnen!

(3) Bewerbungs-E-Mails nur öffnen, wenn der Bewerber Ihnen bekannt ist!

BITTE DENKEN SIE AN:

  • PERMANENTE DATENSICHERUNG UM DATENVERLUST ZU VERMEIDEN !
  • ANTIVIRENPROGRAMM UM VOR VIREN ZU WARNEN !
  • GATEPROTECT FIREWALL UM VOR EINDRINGLINGEN ZU SCHÜTZEN !

 Ausgabe 2.2017

Newsletter_Ausgabe_2.2017

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,

die Bedeutung einer engmaschigen Datensicherung zur Vermeidung von Datenverlusten ist Ihnen bekannt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Datensicherung immer von Ihnen manuell kontrolliert werden muss!

Sie sollten vor allem darauf achten:

  • welche Daten werden gesichert, bzw. können wiederhergestellt werden?
  • funktionieren alle Hardwarekomponenten?
  • wird regelmäßig gesichert?
  • wer kontrolliert die Datensicherung?

Ausgabe 13.2016

Newsletter_Ausgabe13.2016

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender, gerne stellen wir Ihnen das PraxisTAB vor:

  • Bedarfsgerechte Patienteninformation
  • Papierloser Workflow
  • Digitale Anamnesebögen und GOÄ-Abrechnungen
  • Digitale Signatur
  • Zielgerichtete Patientenbefragungen
  • Steigerung der Selbstzahlerleistungen
  • Teamvorstellung
  • Einbindung von Nachrichten
  • Imagesteigerung
  • Hochwertige Technik
Vereinbaren Sie bitte einen unverbindlichen Termin um Ihnen das PraxisTAB vorzustellen!

Ausgabe 12.2016

Newsletter_Ausgabe12.2016

Sehr geehrter PROFIMED®-Anwender,
nachfolgend einige Informationen, warum Sie Ihren Computer von uns regelmäßig pflegen lassen sollten:

  • Reinigung der PC`s
    Der PC funktioniert wie ein kleiner Staubsauger. Die Lüfter der Computer saugen ständig Luft und damit auch Staub an. Hier lagert sich der Staub auf Prozessorkühlrippen, Lüfterrotoren, Platinen und elektrischen Bauteilen ab und verhindert die Kühlung im PC. Schäden an den Bauteilen sind so vorprogrammiert. Da dieser Staub mit Bakterien und Mikroorganismen durchsetzt ist, stellt er auch eine Gefahr für die Gesundheit dar. Leider denkt niemand daran, dass der Computer gewartet werden muss, so wie Sie Ihr Auto in die Werkstatt bringen, um einen Service durchführen zu lassen. Ausfälle von Computern ziehen in den meisten Fällen einen erhöhten Aufwand an Zeit, Nacharbeit, Reparaturen und im extremen Fall „Datenverlust“ nach sich. Wir säubern deshalb die Computer mit einem Wasser-Staubsauger der Firma ALPHA!
  • Datenbankspflege
    Im Laufe der Zeit sammeln sich vermehrt Daten in Ihrer Datenbank an, die keinen weiteren Nutzen für das System haben und nur dazu führen, dass Ihr Rechner an Leistung verliert. Daher sollte in regelmäßigen Abständen eine Datenbankspflege durchgeführt werden. Die Pflegeintervalle sind abhängig von der Nutzung der Datenbank, ca. alle 6 Monate. Bei großem Datenaufkommen sollten die Intervalle kürzer sein.
  • Betriebssystempflege
    Das Betriebssystem ist die Grundsoftware Ihres Computers. In regelmäßigen Abständen stellt Microsoft® Updates und Servicepacks zur Verfügung, welche neue Funktionen installieren, Sicherheitslücken schließen und Fehler beseitigen.
    Auch Hardwarehersteller bieten oft neuere Treiber für Ihre Komponenten an, die besser auf das Betriebssystem abgestimmt sind. Bei jedem Quartals-Update von PROFIMED® wird automatisch eine Systemprüfung durchgeführt. Das Ergebnis dieser Systemprüfung finden Sie: in PROFIMED®  -> ? -> Systemprüfung. Sollte im Fenster Systeminfo ein Ergebnis in der Spalte „Status“ rot angezeigt werden, ist eine Betriebssystempflege notwendig. Wir installieren Ihnen soweit nötig diese Updates, Servicepacks und Treiber im Rahmen der Betriebssystempflege.

So erreichen Sie uns:

SEIBT & NUTHMANN GmbH
EDV SYSTEME für Medizin & Gesundheit
Netzwerktechnik

Supportcenter
Falkenstr. 14

Tel.:   07073 / 91 58 88 – 0

Fax: 07073 / 91 58 88 – 2

support@seibt-nuthmann.de

72119 Ammerbuch